Religionsunterricht - Bildungswerkstatt Schönbrunn

Menu
Grundschule Bildungswerkstatt Schönbrunn
Bildungshaus 3-10 Baden-Württemberg
Bildungswerkstatt Schönbrunn
Menu
Grundschule Bildungswerkstatt Schönbrunn
Bildungshaus 3-10 Baden-Württemberg
Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Schule / Beratungskonzept
Religionsunterricht

ÜBER GOTT, DAS LEBEN UND DIE WELT NACHDENKEN – dazu lädt der Religionsunterricht an der Grundschule ein.

 Wo ist Gott, wenn ich ihn nicht sehe?
 Wo ist mein Opa, wenn er gestorben ist?
 Warum haben nicht alle Kinder in unserer
 Klasse die gleiche Religion?
 Warum streiten die Menschen?
 Hat Gott auch Tiere lieb?

Der Religionsunterricht gibt Raum und Zeit, miteinander über die großen Fragen des Lebens nachzudenken.
Dabei kommen die Kinder mit ihren Erfahrungen zur Sprache, nehmen einander auch in ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit wahr, finden gemeinsam Antworten und entwickeln eigene Standpunkte.

In den Klassen 1/2 findet der Religionsunterricht ökumenisch statt. In den Klassen 3/4 nehmen die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Konfession am evangelischen bzw. katholischen Religionsunterricht teil.
Auch Schülerinnen und Schüler, die nicht einer der beiden Konfessionen angehören, können den evangelischen bzw. katholischen Religionsunterricht besuchen.

Bei Fragen können Sie sich gerne wenden an:
Diakon Franz Jünger, Tel.: 06262 6394, kigem-agh@gmx.de, Seelsorgeeinheit Aglasterhausen-Neunkirchen
Pfarrerin Nadine Jung-Gleichmann, Tel.: 06272 2737, nadine.jung-gleichmann@kbz.ekiba.de, Evang. Kirchengemeinde Schönbrunn



Zurück zum Seiteninhalt